Über uns

Annegret Breilmann

... wurde 1949 in Gelsenkirchen geboren.
Seit 1984 ist sie in der Fotografie tätig. Zuerst nebenberuflich, dann hatte sie 1989 ihren ersten großen Termin in New York mit dem inter-nationalen Schauspieler Anthony Quinn.

Das war der eigentliche Durchbruch für eine große Fotokarriere. Es folgten daraufhin viele Aufträge großer Redaktionen.
Außerdem bekam sie Aufträge namenhafter Großfirmen, wie z.B. McDonald, Schülerhilfe, GGW, NGG, Limego und viele mehr.
Aber auch die heimatliche Presse wurde mit Fotos großer Künstler versorgt. z.B. Jürgen Drews, Bud Spencer, Mario Adorf, Uwe Ochsenknecht, König Alexander von Jugoslawien, Königin Noor von Jordanien, Königin Rania von Jordanien, König Konstantin von Griechenland, Andrea Berg, Kaiserin Farah Diba Pahlavi usw.

10 Jahre betrieb sie außerdem ein 500qm großes Studio, wo sich auch verschiedene Fernsehsender für Werbeaufnahmen einmieteten.

Bis heute ist Annegret Breilmann als freie Fotojournalistin aktiv und besucht immer noch große Künstler in ihrem privaten Reich.

Eine Botschaft ist für Annegret Breilmann immer noch wichtig: Du musst für Deinen Traum brennen, dann kannst Du alles erreichen.


[ -> weiter zu den nächsten Dozenten ]

[ <- zurück zur Dozenten-Übersicht ]


Berufsverband

Im Kunstzentrum Bochum hat auch der Berufsverband
„Bund internationaler Künstler e.V.“ (BiK)
seinen Sitz.

Kunst- und Galeriehaus

In dem angeschlossenen Kunst- und Galeriehaus finden regelmäßig hochklassige Ausstellungen statt.
Interessiert? Hier mehr dazu ...